Am 25.11.2018 fand im Unperfekthaus eine Rollenspiel-Testveranstaltung unter dem Titel „Was ’ne Con werden will“ statt. Teilgenommen haben ca. 70 Leute und es wurden 15 Spielrunden realisiert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tolle Stimmung und das gute Feedback. Besonderer Dank geht an

System Matters

Würfel-Meister

Deutsche Lovecraft Gesellschaft e.V.

Redaktion Phantastik

Hannah Boeving

Armin Rudziok

Jan-Tobias Kitzel

2019 geht es auf jeden Fall weiter!

img_20181125_211015


Kosten

Die Teilnahme an dem Was ’ne Con werden will ist kostenlos, jedoch kostet der Eintritt ins Unperfekthaus 7,90€/11,90€ in diesem Eintritt sind jedoch alle alkoholfreien warme und kalte Getränke für den ganzen Tag enthalten.

Im Haus gibt es auch ein Brunchbuffet sowie weitere Speisen zum Aufpreis, es ist jedoch auch möglich sich Essen mitzubringen oder in einer der umliegenden Gastronomien zu essen.

Weitere Infos gibt es auf der Preisliste des Unperfekthauses und in unserem Artikel.

Ablauf

Um 10 Uhr öffnet der Orga-Tisch, an dem die Spielleiter sich melden können und ihre Runden eröffnen. Ab 10:30 Uhr können Spieler sich in die Listen der Runden eintragen in der Regel 5 Spieler pro Runde. Sobald eine Runde vollständig ist, bekommt sie einen Tisch und kann loslegen, wir verteilen Spieler und Runden so lange wir irgendwo Platz finden. Runden die keinen Tisch bekommen können in unserem HUB fachsimpeln oder sich das Kreativdorf anschauen bis ein Tisch frei wird. Gegen Mittag werden wir freiwerdende Spielleiter und Tische wieder etwas Sammeln und für Nachzügler um 15:30 neu Starten und verteilen.

Hilf uns bei der Planung und sag uns Bescheid, wenn du kommen möchtest! Entweder über die Facebook-Veranstaltung oder über unsere Umfrage.

Angebotene Runden

Gruselige Runden

FTHAGN – Die Außenseiter
Over the Edge – Surreale Gefahren
Call of Cthulhu – Das Haus der 1000 Leichen

Stellare Runden

FFG Star Wars – Einstiegssets (2x)
Laser und Gefühle – Auf zu heroischen Abenteuern
Coriolis – Die Hyänen von Odacon
Numenera – Die Flucht aus dem Jadekoloss

Endzeit Runden

Fate of the norns: Ragnarok – Fafnirs Schatz
Scion – Gegen die Brut der Titanen
Hunter the Vigil 1.0 – Fungicide Apocalypse – das Ende vom Anfang

Räuber und Gendarm

Blades in the Dark – Ocean’s Eleven meets Dishonored
Funky Colts – Ein verzwickter Kriminalfall
Blades in the Dark – Engelsherz

Fantasy

D&D5 – Entkommen aus der Pyramide
DSA – Abenteuer in Südaventurien
FATE: Seelenfänger – Das Dorf am Rand der Verdammnis
Splittermond – Die Insel der Blutrubine
Der Schatten des Dämonenfürsten – Der Gott in der Tiefe

Aufbau

Raum Rundenstart System Rundenstart System
155 10:00:00 ORGA-Tisch 10:00:00 Ausstellertisch
158 11:00:00 Laser & Gefühle 14:30 Lesung 18:00 Lesung
106 11:00:00 Star Wars FFG 16:00:00 Star Wars FFG
104 11:00:00 Fate: Seelenfänger 16:00:00 Call of Cthulhu
f-100-1 11:00:00 Coriolis 16:00:00 Numenera
F-K5-1 11:00:00 DSA 4.1 16:30:00 CTHULHU FTHAGN
423-Tisch 1 11:00:00 Scion 16:00:00 Over The Edge
423-Tisch 2 11:00:00 D&D5 16:00:00 Blades in the Dark (Teddy)
423-Tisch 3 11:00:00 Schatten des Dämonenfürsten 16:00:00 Hunter the Vigil 1.0
423-Tisch 4 11:00:00 Fate of the norns: Ragnarok 16:00:00 Blades in the Dark (Lars)
423-Tisch 5 11:00:00 Splittermond 16:00:00 Funky Colts

Rahmenprogramm

Um 14:30 Uhr liest Jan-Tobias Kitzel aus seinem Shadowrun-Roman „Orks weinen nicht“.

Von 16:00 bis 18:00 Uhr gibt es ein Verlagsgespräch mit System Matters.

Um 18 Uhr fesselt das lebende Hörbuch B. A. Moon das Publikum mit unheimlichen Geschichten voller Spannung und schwarzem Humor.

Um 19 Uhr gibt es einen Barcamp Workshop von Spielleitern für Spielleiter über die Kunst eine ganze Welt zu verkörpern.

Gespielt und gequatscht werden kann bis 23 Uhr.

Auf dem neusten Stand über das Programm hält dich unsere Facebook-Veranstaltung.

Anfahrt

Das was ’ne Con werden will findet im Unperfekthaus (UPH), Friedrich-Ebert-Str. 18 in 45127 Essen, statt. Das ist in der Fußgängerzone, das Haus selbst hat also keinen Parkplatz!

CityKarte_A6_v4_RGB

Anreise mit der Bahn

Wenn Du mit der Bahn kommst, erreichst Du das UPH vom Essener Hbf aus in etwa 10 Min zu Fuß. Folge dabei am besten der Beschreibung auf der UPH-Seite oder schau dir die oben eingebundene Karte an. Alternativ kannst Du auch mit einer der U-Bahnen bis zum Berliner-Platz fahren. Das ist allerdings kaum kürzer oder einfacher, weil Du Dich dann durch den Limbecker Platz kämpfen musst.

Anreise mit dem Auto

Parkmöglichkeiten

In beiden Parkhäusern gibt es Tageskarten, die deutlich günstiger sind als der Stundentarif, aber IM VORAUS gekauft werden müssen.

Advertisements